Fliegerclub Rostock e.V.

Segelfliegen * Motorsegler * Modellflug * Motorflug * Vereinsleben

Start in den Frühling

Der Wetterbericht verhieß Gutes für das letzte Märzwochenende. Während im letzten Jahr um diese Zeit der Winter zurückkehrte, zeigte sich der Frühling am Samstag von seiner sonnigen Seite. Beste Voraussetzungen für das traditionelle Anfliegen, mit dem die Segelflieger des FCR ihre Saison beginnen.

Zunächst hieß es, den Puchacz, einen polnischen Doppelsitzer, flugbereit zu machen. Die Tragflächen und das Leitwerk wurden montiert, die Ruder gemessen und noch ein letztes Mal die Instrumente überprüft.

Am Start wurden die Dokumente der Pilotinnen und Piloten genau unter die Lupe genommen. Da auch hier alles bestens vorbereitet war, konnten die vorgeschriebenen Checkflüge durchgeführt werden. Kreiswechsel, Seitengleitflüge und natürliche saubere Starts und Landungen wollten die überprüfenden Fluglehrer sehen. Es gab sogar ein wenig Thermik, sodass auch Trudelübungen an diesem Tag möglich waren. Alles in allem ein kleiner, aber feiner Flugbetrieb, der auf jeden Fall Lust auf mehr macht. Auf geht’s in die Saison…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fliegerclub Rostock e.V. © 2014 Frontier Theme