Erster Flugbetriebstag 2020

Wir fliegen wieder! Nachdem der Fliegerclub Rostock wie alle Luftsportvereine des Landes aufgrund der Corona-Pandemie lange auf den Saisonstart warten musste, war es am Herrentag endlich soweit. Passend zum Anlass strahlten die Teilnehmer des ersten Flugbetriebstages mit der Sonne um die Wette – wenn auch versteckt hinter der „Maske“.

Nach einem ausführlichen Briefing, in dem es besonders um die notwendigen Hygiene- und Abstandsregelungen ging, wurden zunächst die Checkflüge im F-Schlepp durchgeführt, bevor dann die Winde zum Einsatz kam. Eine gute Thermik sorgte dafür, dass sich die Segelflieger lange in der Luft hielten. Auch der anwesende Segelflugschüler kam auf seine Kosten. Insgesamt wurden an diesem Tag 40 Starts mit einer Flugzeit von 10 Stunden absolviert. Ein gelungener und ganz besonderer Start in die Saison, die nun hoffentlich Fahrt aufnimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.