Georg fliegt „Remo“

Sein fliegerisches Zuhause hat Georg Weber im Aero Club von Güstrow. Da es ihm dort nicht möglich war, die Lizenzerweiterung für die Remorqueur DR-400 zu erlangen, wurde er kurzerhand Mitglied im FCR und lernte bei Lehrer Michael Dalitz das Fliegen auf der Remo, wie sie auch genannt wird. Da Georg bereits viele Erfahrungen auf anderen Flugzeugtypen hat, dauerte die Ausbildung auf dem 180 PS-starken Flieger nicht lange. Schon nach gut zwei Wochen gratulierte ihm Prüfer Rainer Larisch zur erfolgreichen Lizenzerweiterung. Wir schließen uns den Glückwünschen an!

1 Comment

Add a Comment
  1. Dankeschön! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.