Fliegerclub Rostock e.V.

Segelfliegen * Motorsegler * Modellflug * Motorflug * Vereinsleben

Frühlingserwachen beim FCR

Endlich Frühling – endlich fliegen. Das dachten sich die zahlreichen Vereinsmitglieder, die am Samstag zum Flugplatz gekommen waren, um die Segelflugzeuge aufzurüsten. Auch an der Winde wurde fleißig geschraubt, um alles für den Flugbetrieb fertig zu machen.

Doch dieser konnte leider nicht stattfinden. Bereits am letzten Wochenende musste das Anfliegen aufgrund des Wintereinbruchs verschoben werden. Nun ist der Flugplatz völlig durchnässt und es stehen zahlreiche große und kleine „Seen“ auf den Start- und Rollbahnen.

Die Hoffnung, dass in absehbarer Zeit geflogen werden kann, ließen sich die Anwesenden jedoch nicht nehmen. Mit vereinten Kräften holten sie die Segelflugzeuge aus ihren Anhängern, steckten die Flächen an den Rumpf, testeten Ruder und Funk und genossen dabei die wärmenden Sonnenstrahlen.

Astir, Puchacz und Duo Discus sind nun bereit, wieder gen Himmel zu starten. Die Pilotinnen und Piloten des FCR sind es schon lange. Jetzt liegt die Bringschuld bei Wettergott Petrus…

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fliegerclub Rostock e.V. © 2014 Frontier Theme