10.000 Flüge in 70 Jahren Fliegerei

Am 27.03.2024 vollendete unser Fliegerkamerad Uwe Dahncke seine 10.000ste Landung mit Segelflugzeug und Motorsegler.

Damit das Ereignis stattfinden konnte, legte er einen langen fliegerischen Weg zurück:
Im September 1954 begann Uwe sein Fliegerleben mit den ersten Flügen im Fliegerclub Rostock am Flugplatz Purkshof. 1963 schloss er die Ausbildung zum Segelfluglehrer ab. In dieser Funktion absolvierte er viele Ausbildungsflüge am Flugplatz Purkshof, ab 1963 in Güstrow, zu Beginn der achtziger Jahre in Stralsund und seit 1990 wieder in Purkshof. Uwe erlebte damit alle Orte, an denen der Fliegerclub Rostock beheimatet war.
Unzählige Flugschüler haben in dieser Zeit bei Uwe das Fliegen von der Pike auf gelernt. Aber auch in der Vereinsarbeit wirkte er über viele Jahre hinweg in den unterschiedlichsten Funktionen und trug damit maßgeblich zur Entwicklung des Fliegerclub Rostock e.V. bei.
Darüber hinaus war Uwe ehrenamtlich als Präsident des Landesverbandes MV des DaeC tätig-

Dafür unser aller Dank und zu der 10.000sten Landung unseren herzlichen Glückwunsch! Weiterhin schöne Flüge und allzeit eine gute Landung.