Es ist einiges los auf dem Flugplatz Purkshof

Hochsaison beim Fliegerclub Rostock. Während die Motorflugzeuge auch unter der Woche ihre Runden drehen, sind es am Wochenende vor allem die Modell- und Segelflugzeuge, die am Himmel zu beobachten sind. Jede wettergünstige Minute wird genutzt, um in der Thermik zu kreisen oder in der Ausbildung voranzukommen. Die Stimmung am Start ist gut und die zahlreichen neuen Flugschüler bringen junges Blut in den Verein und den Fluglehrern ordentlich Arbeit.

Lässt das Wetter doch einmal keine fliegerischen Aktivitäten zu, beschäftigen sich die Piloten mit der Theorie und lernen zum Beispiel, wie man Seile spleißt, damit auch der nächste Windenschlepp reibungslos ablaufen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.