In den Ferien auf den Flugplatz

Warum fliegt ein Flugzeug? Wie schwer ist ein Fallschirm? Wie wird man Pilot? Diesen und weiteren spannenden Fragen gingen die Kinder einer Rostocker Horteinrichtung in den Sommerferien ganz genau auf den Grund. Sie besuchten den Flugplatz Purkshof und hatten jede Menge Neugier im Rucksack.

Nach einer kleinen Theoriestunde ging es zu den Flugzeugen. Da sich das Wetter von seiner besten Seite zeigte, konnte ein Segelflugzeug aus der Halle geholt, bestaunt und angefasst werden. Wer wollte, durfte sogar auf dem Pilotensitz Platz nehmen. Auch in der Luft gab es einiges zu hören und zu sehen. Startende und landende Flugzeuge sowie ein fast auf der Stelle schwebender Helikopter begeisterten die kleinen Zuschauer.

Ein herzliches Dankeschön den Mitgliedern des Fliegerclub Rostock, die diesen Projekttag mit helfender Hand vor Ort unterstützt haben. Und wer weiß, vielleicht hat ja das ein oder andere Kind die Fliegerei als Hobby für sich entdeckt und wird eines Tages selbst Modellbauer oder Flugschüler im FCR.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.