Alleine in der Remo unterwegs

Stefan hatte schon die Lizenz für den Motorsegler. Nun erweitert er diese. Nach nur 14 Flügen hat ihn sein Fluglehrer Peter alleine die 180 PS starke Remo fliegen lassen. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der weiteren Ausbildung.

Bilanz eines Sommerlagers

Vom 20. Juni bis 6. Juli fand auf dem Flugplatz ein Sommer- und Ausbildungslager im Segelflug statt. Vor allem unsere Jugendgruppe zeigte sich sehr engagiert bei der Vorbereitung und Durchführung und wollte dabei vor allem eines: fliegen, fliegen, fliegen. Dieser Wunsch sollte erfüllt werden, denn das Wetter spielte mit und es konnte an fast allen […]

Grundüberholung „OQ“ – update

Fleißige Hände bei der Arbeit. Ihnen ist es zu verdanken, dass sich die Grundüberholung unseres Motorseglers nach fast 9 Monaten dem Ende neigt. Etwa 1400 Arbeitsstunden wurden bis jetzt geleistet, um die „D-KIOQ“ wieder flott zu machen. Bespannung, Innenraum, Motorblock, Instrumente – alles neu. Wenn es weiter so gut vorangeht, wird die „OQ“ schon in […]

Aus dem Tagebuch unserer Flugschüler

Heyho Freunde, wir sind die „Jungen Wilden“ auf dem Flugplatz Purkshof. Zumindest wurden wir hier so getauft. Zurzeit besteht unsere Gruppe leider nur aus 5 jugendlichen Flugschülern, und zwar Maite Pritzner,Florentin Fuchsluger, Tobias Stevens, Marcel Gutsche und Jonas Teller. Unser folgendes kleines Pfingsttagebuch zeigt euch, wie ein Flugbetrieb bei uns aussieht. Natürlich ist klar, dass […]

Mit 14 solo im Cockpit

Marcel Gutsche und Jonas Teller, beide seit dem letzten Jahr Segelflugschüler im Fliegerclub Rostock, hatten gestern ihren großen Tag: Der erste Soloflug stand an. Die Fluglehrer Maik Weißenstein und Michael Dalitz überprüften ein letztes Mal die fliegerischen Fähigkeiten der Alleinflugaspiranten und gaben dann ihr Okay. Drei Platzrunden mussten die Jungs jeweils fliegen. Der eine soll […]