„Speedy“ fliegt allein

Tobias „Speedy“ Stevens, 14-jähriger Flugschüler im Fliegerclub Rostock, darf nun allein im Puchacz seine Runden drehen. Obwohl der kräftige Seitenwind Start und Landung gestern nicht gerade einfach machte, waren sich die Fluglehrer Sven Bradtke und Ha-Jo Massow einig: Tobias packt das! Die Freude nach den ersten drei Alleinflügen war ihm ins Gesicht geschrieben. Herzlichen Glückwunsch! […]

Es ist (fast) geschafft!

Seit heute steht sie aufgerüstet in der Halle, die „D-KIOQ“. Das Projekt Grundüberholung des Motorseglers hat seit September letzten Jahres etwa 2500 Stunden in Anspruch genommen – alle ehrenamtlich von Vereinsmitgliedern geleistet. Nun muss noch der Prüfer die Arbeit absegnen, dann kann unser neuer „Silbervogel“, so benannt wegen seines fast komplett silberfarbenen Gewandes, hoffentlich noch […]

Alleine in der Remo unterwegs

Stefan hatte schon die Lizenz für den Motorsegler. Nun erweitert er diese. Nach nur 14 Flügen hat ihn sein Fluglehrer Peter alleine die 180 PS starke Remo fliegen lassen. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der weiteren Ausbildung.

Bilanz eines Sommerlagers

Vom 20. Juni bis 6. Juli fand auf dem Flugplatz ein Sommer- und Ausbildungslager im Segelflug statt. Vor allem unsere Jugendgruppe zeigte sich sehr engagiert bei der Vorbereitung und Durchführung und wollte dabei vor allem eines: fliegen, fliegen, fliegen. Dieser Wunsch sollte erfüllt werden, denn das Wetter spielte mit und es konnte an fast allen […]

Grundüberholung „OQ“ – update

Fleißige Hände bei der Arbeit. Ihnen ist es zu verdanken, dass sich die Grundüberholung unseres Motorseglers nach fast 9 Monaten dem Ende neigt. Etwa 1400 Arbeitsstunden wurden bis jetzt geleistet, um die „D-KIOQ“ wieder flott zu machen. Bespannung, Innenraum, Motorblock, Instrumente – alles neu. Wenn es weiter so gut vorangeht, wird die „OQ“ schon in […]